Bildungscampus schult Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen

Der Bildungscampus Koblenz des Katholischen Klinikums Koblenz · Montabaur hat am Samstag damit begonnen, im Auftrag der Feuerwehr Koblenz Helferinnen und Helfer des Malteser Hilfsdienstes, der Johanniter Unfallhilfe und des Deutschen Roten Kreuzes in der pflegerischen Versorgung von am Coronavirus erkrankten Menschen zu schulen.

Bildungscampus schult Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen

Die Lehrerinnen und Lehrer der Pflegeschule haben in kurzer Zeit eine Schulung entwickelt, in der die Teilnehmer wichtige Grundlagen in der Versorgung von Menschen erlernen, die auf Grund einer Coronainfektion im Krankenhaus behandelt und unterstützt werden müssen. Neben der wichtigen Einweisung in Hygienemaßnahmen und den korrekten Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung, sind auch die Krankenbeobachtung, die Unterstützung bei der Körperpflege, Hilfe bei der Ernährung und Ausscheidung sowie die Vermeidung von Gefährdungen Inhalte der Schulung.

Die Schulung mit 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde von vier Lehrerinnen des Bildungscampus durchgeführt. Die Verpflegung der Teilnehmer erfolgte in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Koblenz und dem Sekretariat des Bildungscampus. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für einen spannenden und lehrreichen Austausch in dieser herausfordernden Zeit.

 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.