Gesundheits und Krankenpfege
Bewerbung
Voraussetzungen

Ihre Bewerbung

Bewerbung Bildungscampus
Fachlich anspruchsvoll, ohne den sozialen Aspekt aus
den Augen zu verlieren. Ich würde meine Ausbildung
immer wieder hier machen
 

Bewerbungsunterlagen im Überblick:

Ausbildungsbeginn ist jährlich am 1. Mai und am 1. Oktober. Die Bewerbung ist jederzeit möglich. Die folgenden Hinweise helfen Ihnen, sich bei uns zu bewerben. Bitte nutzen Sie unsere neue Möglichkeit der Online-Bewerbung! Darüber hinaus ist es natürlich weiterhin möglich, sich schriftlich bei uns zu bewerben.

  • Bewerbungsbogen Bildungscampus Koblenz
  • Lebenslauf (lückenlos mit den entsprechenden Nachweisen)
  • Abschlusszeugnis bzw. Nachweis eines mittleren Bildungsabschlusses oder aktuelles Schulzeugnis
  • Nachweise über Praktika in der Pflege oder in anderen sozialen Bereichen
  • Nachweise über Mitarbeit in der Pfarrgemeinde, Jugendgruppen, Hilfsorganisationen (falls vorhanden)
  • Arbeits- und Ausbildungszeugnisse (falls vorhanden)

Wenn wir Ihnen einen Ausbildungsplatz anbieten, reichen Sie bitte folgende Unterlagen nach:

  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Kopie des Personalausweises
  • Gesundheitszeugnis

Die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber erfolgt nach dem Notendurchschnitt des Zeugnisses der Mittleren Reife sowie nach einem persönlichen Vorstellungsgespräch.


Unsere Adresse:

Schule für Pflegeberufe

David-Röntgen-Straße 10
56073 Koblenz
Tel: 0261-201661-0
krankenpflegeschule@kk-km.de

Infotag im BiK

Die Schulen des Bildungscampus informieren am 04.11.2019 um 16 Uhr in der David-Roentgen-Str. 10 in Koblenz über die Ausbildung. Interessierte werden um Anmeldung gebeten unter Tel.: 0261/201 66 10 oder per Email an bildungscampus@kk-km.de.
 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung
  • Mittlere Reife oder gleichwertiger oder höherer Schulabschluss (Hauptschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung, abgeschlossene Ausbildung in der Krankenpflegehilfe, Abitur)
  • Persönliche Voraussetzung: Die Ausbildung in der Pflege erfordert Leistungsfähigkeit, Teamfähigkeit und soziales Engagement. Wir wünschen uns Schülerinnen und Schüler, die neben diesen Fähigkeiten auch zu verantwortungsbewusstem, reflektiertem und christlich orientiertem Handeln fähig sind.

 
 
 
 
36
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.