Berwerbung Bildungscampus
Bewerbung 
Voraussetzungen

Ihre Bewerbung

Bewerbung Bildungscampus

Bewerbungsunterlagen im Überblick:

Wir nehmen Ihre Bewerbungsunterlagen jederzeit entgegen, empfehlen Ihnen aber, Ihre Bewerbungsunterlagen bis Anfang Mai für den im Oktober beginnenden Kurs einzureichen. 

 

Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, sollte Ihre Bewerbung folgende Unterlagen enthalten: 

  •  Bewerbungsbogen Bildungscampus Koblenz
  • ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • ein gesondertes Schreiben zur Berufsmotivation
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • eine HNO-ärztliche Bescheinigung über eine gesunde, belastbare Stimme sowie ein einwandfreies Hörvermögen 
  • ein Lichtbild


Nachweise in beglaubigten Kopien (sofern zutreffend) über:

  • das letzte Schulzeugnis bzw. Abschlusszeugnis (bei Berufsfachschulen auch das Hauptschulabschlusszeugnis)
  • Berufsausbildungs- /Studiumsabschlüsse    
  • Arbeitszeugnisse
  • Nachweis über logopädisches Praktikum (erwünscht)
  • Nachweis über Praktikum im sozialpädagogischen/klinischen Bereich (erwünscht)     
  • Nachweis über musikalische Aktivitäten (erwünscht)

Unsere Adresse:

David-Roentgen-Str. 10
56076 Koblenz
Mobil: 0261-201661 31
b.schneider@kk-km.de

Infotag im BiK

Die Schulen des Bildungscampus informieren am 20.01.2020 um 16 Uhr in der David-Roentgen-Str. 10 in Koblenz über die Ausbildung. Interessierte werden um Anmeldung gebeten unter Tel.: 0261/201 66 10 oder per Email an bildungscampus@kk-km.de.
 

Ausbildungsvoraussetzungen

Empfohlen wird

  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Abitur, Realschulabschluss oder gleichwertiger Schulabschluss
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes, insbesondere normales Hörvermögen und eine belastungsfähige Stimme
  • Musikalität und rhythmisches Empfinden
  • Fehlerfreie Artikulation
  • Empfohlen wird ein logopädisches Praktikum, sowie ein mehrwöchiges Praktikum im sozialpädagogischen / klinischen Bereich


Eignungstest:

Die persönliche Eignung wird in einem gesonderten Eignungstest festgestellt. Zu diesem werden Bewerber nach Begutachtung der eingegangenen Bewerbungen ausgewählt und eingeladen. Der Eignungstest dauert einen ganzen Tag und gliedert sich in folgende Bereiche:

  • persönliches Gespräch
  • Überprüfung der stimmlichen und musikalischen Eignung
  • Schriftsprachetest
  • Gruppenaufgabe

Diese dienen dazu, ein möglichst umfassendes Bild der Bewerberin / des Bewerbers zu gewinnen. Anhand der Ergebnisse des Eignungstestes werden die Ausbildungsplätze vergeben.

 
 
 
 
29
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.