Duales Studium
Duales Studium

Duales Studium in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Mainz und der Hochschule Trier

Katholische Hochschule Mainz

Bachelor of Science „Gesundheit und Pflege“

Der Fachbereich Gesundheit und Pflege bietet drei Studiengänge an: den dualen Bachelorstudiengang Gesundheit und Pflege (B.Sc.) sowie  konsekutiv darauf aufbauend die beiden Masterstudiengänge Management in Gesundheit und Pflege (M.A.) sowie Pädagogik in Gesundheit und Pflege (M.A.). Zum Sommersemester 2017 startet der Masterstudiengang Klinische Expertise in Gesundheit und Pflege (M.Sc.)

Alle Studiengänge richten sich an Schülerinnen und Schüler bzw. Angehörige der Berufsgruppen Hebammenwesen, Logopädie, Pflege und Physiotherapie und beinhalten sowohl disziplinspezifische als auch interdisziplinäre Lehr- und Lernangebote. Sie befähigen die Studierenden qualifikationsbezogen zur Übernahme verantwortlicher Aufgaben in den Praxisfeldern des Gesundheitswesens wie der klinischen Versorgung, der Aus-, Fort- und Weiterbildung und dem Gesundheitsmanagement.
Damit bieten diese Studienangebote sowohl einen Beitrag zur individuellen Weiterentwicklung der Studierenden als auch zur wissenschaftlichen Entwicklung der Gesundheitsfachberufe.


 
Hochschule Trier

Bachelor of Science „Technik und Therapie“

Der Fachbereich Informatik bietet in Kooperation mit den Physiotherapieschulen des Katholischen Klinikums Koblenz-Montabaur seit dem Wintersemester 2014/2015 den dualen ausbildungsintegrierten Bachelor-Studiengang „Physiotherapie - Technik und Therapie“ an der Hochschule Trier an. Die Verbindung aus Berufsausbildung und Hochschulstudium ermöglicht Ihnen, neben dem Abschluss eines anerkannten Ausbildungsberufs den akademischen Grad Bachelor of Science (B.Sc.) zu erwerben.

Dieser duale ausbildungsintegrierte Bachelor-Studiengang vermittelt Ihnen die Fähigkeit, die erworbenen Kenntnisse auf den Beruf anzuwenden, eigenständig Problemstellungen mit wissenschaftlichen Vorgehensweisen zu erkennen, analysieren und zu lösen sowie fachübergreifend und problemorientiert zu arbeiten, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Patienten.

Der Studiengang befähigt zur selbstständigen wissenschaftlich basierten und reflektierten Berufsausübung. Er vermittelt Ihnen Methoden, um Ihre therapeutischen Interventionen im Sinne der Qualitätssicherung auf Basis einer evidenzbasierten Praxis überprüfen zu können. Zudem vermittelt er Ihnen die zum lebenslangen Lernen notwendigen Kompetenzen. Nach erfolgreichem Abschluss der Physiotherapieaus­bildung sind weitere Semester Vollzeitstudium an den Hochschulen zu absolvieren. Weitere Informationen erhalten Sie im Schulbüro oder an den Hochschulen.

 

Weitere Informatonen erhalten Sie im Schulbüro oder indem Sie auf die Logos unserer Kooperationspartner klicken.

Schulze, Mandy

Schule für Physiotherapie
Schulbüro

Kardinal­ Krementz ­Straße 1-­5
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-6355
Fax:0261-496-6486
physiotherapieschule@kk-km.de

Huber, Anselm

Bildungscampus Koblenz
Kommunikation & Akquise
Betriebswirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Kardinal Krementz Str. 1-5
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-9113
Fax:0261-496-6486
a.huber@kk-km.de

 
 
 
 
15