Zur Startseite
Willkommen

Deeskalation: Deeskalierende Gesprächstechniken in Ihrem beruflichen Alltag

Gewalt kann geplant, situativ oder sich auch gruppendynamisch entwickeln. Als Betroffene reagieren wir oft mit Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit im Umgang mit
gewaltbereiten Menschen.
Um Gewalteskalation zu verhindern, gilt es solche Situationen zu erkennen und Strategien der Deeskalation und der gewaltfreien Konfliktklärung anwenden zu können.

Schwerpunkte:

• Erkennen von Gefahrensituationen, um die Differenzierung
zwischen täglichem Pflegeauftrag und Eigenschutz zu erkennen

• Aktive Übungen in Kleingruppen

Deeskalierende Gesprächstechnikenzoom
 
 
 
 
0