Fort- und Weiterbildungen am Bildungscampus Koblenz

 
 
filtern nach:   

  • 02.12.2019 - 06.12.2019 - 16:15 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur

    Fortbildung zum/zur Hygienebeauftragten in der Pflege, Funktionsabteilungen und MVZ

    Medizin und Pflege | Brüderkrankenhaus Montabaur

    Diese Fortbildung (Grundkurs) basiert auf der RKI/ KRINKO- Empfehlung „Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektion“.

     
  • 09.03.2020 - 02.10.2020 | Bildungscampus Koblenz

    Weiterbildung zum Praxisanleiter in den Pflegeberufen Kurs 2020

    Medizin und Pflege | Bildungscampus Koblenz

    Sie als ausgebildete und berufserfahrene Mitarbeiter werden in dieser Weiterbildung auf Ihre Aufgaben als Praxisanleiter vorbereitet und befähigt, Auszubildende am Lernort Praxis qualifiziert auszubilden. Um eine enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis zu fördern, wird theoretisches Wissen mit den Anforderungen der Praxis verbunden.

     
  • 27.03.2020 | Bildungscampus Koblenz

    Craniomandibuläre Dysfunktion: Hilfe bei Fehlregulationen der Kiefergelenke

    Medizin und Pflege | Bildungscampus Koblenz

    CMD aix Fortbildungen bietet ein neuartiges Ausbildungskonzept für Therapeuten und Ärzte zur Behandlung von Funktionsstörungen der Kiefergelenke (CMD: Craniomandibuläre Dysfunktionen). Das interdisziplinäre Ausbildungskonzept zur Behandlung von CMD ist in zwei Modulen aufgebaut und vereint verschiedene Ansätze aus der Manuellen Therapie, Osteopathie und Neurodynamik.

     
  • 21.04.2020 08:30 16:00 Uhr | Bildungscampus Koblenz

    Deeskalationstraining: Eigensicherung und Selbstschutz in Ihrem beruflichen Alltag

    Berufs- und fachübergr. Angebote | Marienhof Koblenz, Nebenraum der Cafeteria EG

    Aggression nimmt immer mehr zu: Sie kennen es aus Ihrem beruflichen Alltag. Ist die verbale Deeskalation ausgereizt, kann es kritischen Situation im Alltag kommen. Um einem Angreifer ohne lähmende Angst entgegen treten zu können, ist Handwerkszeug notwendig. Auf eine theoretische Einführung folgen praktische Übungen im Rahmen von Deeskalationsmöglichkeiten sowie Selbstschutz und Eigensicherung wird trainiert. Bringen Sie gerne Beispiele aus Ihrem beruflichen Alltag mit.

     
  • 08.05.2020 | Bildungscampus Koblenz

    Craniomandibuläre Dysfunktion: Hilfe bei Fehlregulationen der Kiefergelenke

    Medizin und Pflege | Bidungscampus Koblenz

    CMD aix Fortbildungen bietet ein neuartiges Ausbildungskonzept für Therapeuten und Ärzte zur Behandlung von Funktionsstörungen der Kiefergelenke (CMD: Craniomandibuläre Dysfunktionen). Das interdisziplinäre Ausbildungskonzept zur Behandlung von CMD ist in zwei Modulen aufgebaut und vereint verschiedene Ansätze aus der Manuellen Therapie, Osteopathie und Neurodynamik.

     
  • 26.05.2020 08:30 16:00 Uhr | Bildungscampus Koblenz

    Wundexperte nach ICW e.V. Rezertifizierung

    Medizin und Pflege | Bildungscampus Koblenz

     
  • 18.08.2020 08:30 16:00 Uhr | Bildungscampus Koblenz

    Deeskalationstraining: Gespräche deeskalierend im beruflichen Alltag führen

    Berufs- und fachübergr. Angebote | Marienhof Koblenz, Nebenraum der Cafeteria

    Gewalt nimmt zu: Gewalt kann geplant, situativ oder sich auch gruppendynamisch entwickeln. Als Betroffene reagieren wir oft mit Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit im Umgang mit gewaltbereiten Menschen. Um Gewalteskalation zu verhindern, gilt es solche Situationen zu erkennen und Strategien der Deeskalation und der gewaltfreien Konfliktklärung anwenden zu können. Bringen Sie gerne Beispiele aus Ihrem beruflichen Alltag mit.

     
  • 28.08.2020 | Bildungscampus Koblenz

    Craniomandibuläre Dysfunktion: Hilfe bei Fehlregulationen der Kiefergelenke (Advanced Level)

    Medizin und Pflege | Bildungscampus Koblenz

    Kurs 2 (Advanced Level) gibt detailliertere Einblicke in die Komplexität der CMD-Behandlung und ist essentiell für eine ganzheitliche Betrachtungsweise.

     
  • 22.09.2020 14:00 16:00 Uhr | Bildungscampus Koblenz

    Patientenverfügung im rechtlichen Fokus

    Ethik | Marienhof Koblenz

    Wie kann ich als Betroffener Einfluss auf eine möglicherweise erforderliche medizinische Behandlung nehmen, wenn ich mich selbst nicht mehr dazu äußern kann bzw. einwilligungsunfähig werde? Und wie gehe ich mit vorausverfügten Behandlungswünschen im beruflichen Kontext um? Der Vortrag trägt dazu bei, das rechtliche Verständnis insbesondere für das Instrument der Patientenverfügung zu schärfen. Er richtet sich sowohl an diejenigen, die dar- über nachdenken, für sich selbst bspw. eine Patientenverfügung zu errichten, als auch an diejenigen, die auf der Behandlerseite möglicherweise im Rahmen ihrer Tätigkeit damit konfrontiert werden.

     
  • 05.10.2020 - 30.10.2020 | Bildungscampus Koblenz

    Manuelle Lymphdrainage / Komplexe physikalische Entstauungstherapie

    Medizin und Pflege | Bildungscampus Koblenz

    Die 4-wöchige Ausbildung in Manueller Lymphdrainage / KPE wird nach dem aktuellen Curriculum und damit nach den Vorgaben der Krankenkassen durchgeführt, so dass ein erfolgreicher Abschluss die Abrechnung dieser Zertifikatsposition mit allen Kostenträgern gewährleistet wird. Die Ausbildung erfolgt mittels modernster Unterrichtsgestaltung und wird ausschließlich durch geprüfte Fachlehrer durchgeführt

     
 
 
 
0
 
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen - gerne auch für Vorabinformationen

Metzner, Larissa

Leiterin Institut für Fort- und Weiterbildung

Tel:  0261-201661-24
l.metzner@kk-km.de

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen